Über mich

Ich heisse Florian Kendl, wurde 1991 in Melk geboren und wohne in dem kleinen Ort Golling an der Erlauf/Niederösterreich.

Ich habe hier auch den Kindergarten und die Volksschule besucht, danach habe ich 4 Jahre im Stiftsgymnasium in Melk mein Wissen erweitert.

Zur Vorbereitung in den späteren Berufseinstieg habe ich danach mit der Ausbildung in der IT – HTL in YbbsTDonau begonnen. Leider ist im 2.Schuljahr und zwar am 9.Oktober 2006 ein folgenschwerer Unfall passiert. Ich hatte in Pöchlarn eine Kollision mit einem Autobus, seit diesem Zeitpunkt bin ich vom Hals abwärts querschnittgelähmt und muss beatmet werden.

Ab diesem Zeitpunkt habe ich eine sehr lange Zeit in den verschiedenen Spitälern verbracht. Im Jahr 2007 habe ich die Zeit von April bis September in einer REHA – Anstalt in der Nähe von Wien verbracht. In diesm Zeitraum wurde für mich ein barrierefreier Zubau zu meinem Elternhaus fertiggestellt. Seit dem 26.September 2007 bin ich nun wieder daheim in der gewohnten Umgebung.

Die Schüler und Lehrer der IT – HTL in Ybbs/Donau haben ein Projekt gestartet, wodurch mir der Besuch des Unterrichts von zu Hause aus möglich ist. Eine genauere Beschreibung des Projektes findet ihr in einem separaten Artikel.

Meine Hobbies sind arbeiten und spielen am PC und gute Musik hören.

Derzeit verbringe ich sehr viel Zeit mit Therapien ( Stromtherapie, Physiotherapie, Bewegungstraining mit dem GIGER MD, Massagen und Atemtraining ).Da die dafür anfallenden Kosten sehr hoch sind habe ich ein Spendenkonto für allfällige Spenden eingerichtet.

Raika Golling  – Kontonummer 221.762 BLZ.32651 lautend auf Florian Kendl

Advertisements

6 Responses to Über mich

  1. Steiner Jürgen sagt:

    Hallo Florian

    Ich habe vom Schlagbauer Gerhard von deiner Homepage erfahren , mich interessiert es was du alles machst den ich hatte vor 5 Jahren mit 17 Jahren auch einen Mopedunfall und habe auch einen Querschnitt C-1-2 .Da ich nicht auf Reha war habe ich zu keinen in meiner Situation ausser zum Gerhard Kontakt ,daher würde ich mich freuen wenn du mir zurückschreiben würdest

    lg Jürgen

  2. Wilma Gruber sagt:

    Lieber Florian!
    Ich habe Deinen Vater, Brigitte und Lukas in Abadiania kennengelernt. Natürlich hat mir Dein Vater von Dir erzählt. Dein Vater hat ja für Dich 2 OP beim Medium Joao „verordnet“ bekommen. Wie geht es Dir? Ich bin schon das 3. Mal bei Joao gewesen und bin von der dort spürbaren Energie begeistert und berührt. Ich wünsche Dir auf jeden Fall, dass Du noch viel von dieser besonderen Energie erhältst.
    Alles Liebe
    Wilma

  3. Roswitha Elisabeth Cisar sagt:

    Lieber Florian!
    Wie geht´s dir so?!
    Papa war ja bei Joao de Deus, wisst ihr eigentlich, dass er im März in Wien ist?! Ihr findet alles unter folgender Homepage –
    http://www.joaodedeus-vienna.com

    Ganz liebe Grüße an Mama und Papa
    Roswitha

  4. Iris Edlmayr sagt:

    Hallo Florian!

    habe soeben den ganzen Text vom Urlaub auf Teneriffa
    gelesen. Ich finde das Du ganze tolle lobenswerte Eltern hast auf die Du ganz besonders stolz sein kannst!
    Gemeinsam seid Ihr stark und konntet diese schöne Reise machen !

    Liebe Grüße
    wünscht Dir und Mama und Papa
    Iris vom ReisMeer in Linz

    Danke für die hervorragende Werbung für uns auf Deiner Homepage!

  5. Iris Edlmayr sagt:

    Hallo Florian,
    wie geht es Dir? Hoffe gut ! und auch Mama und Papa!

    Würde Dir gerne Sven vorstellen!
    Vielleicht könnt Ihr Euch ein wenig austauschen!
    Habe Deiner Mama bereits von Sven erzählt!

    Er ist ein großer FC Barcelona Fan und ist im Mai
    mit seinen Eltern nach Barcelona zum Fussballspiel geflogen.
    Es war ebenfalls sehr aufwendig, da Sven genau wie Du zuerst hätte nicht transportiert werden können, lt Austrian Airlines!?
    Aber wir haben nicht aufgegeben und Dr. Malanik Vorstandsdirektor von AUA hat dann den Flug möglich gemacht.
    Die Mama von Sven hatte die Fussball- Karten im I-Net gekauft, wir jedoch organisierten den barrierefreien Flug und das Hotel !
    Leider hat der Club alle Rollstuhl-Plätze vergeben gehabt (es gibt pro Spiel nur 4 ) und hat somit Sven mit Eltern keinen Eintritt gewährleistet. Die ganze Reise under Aufwand waren umsonst.
    Alle waren sehr enttäuscht!
    Aber wir intervenierten bei Krone Ombudsfrau Barbara Stöckl.
    Eventuell kann Sven nun doch nochmals fliegen !

    Würde Dich ev.auch sowas interessieren!
    Bist Du auch ein Fan und von wem !?

    Danke für die Rückmeldung

    Liebe Grüße Iris
    vom ReiseMeer

    P.S. wir konstruieren gerade eine neue Homepage und es kommt
    dann Dein Link drauf!? Dürfen wir das!?
    Bitte um Antwort !

  6. Verein HELP sagt:

    Wirklich sehr interessante Homepage und Respekt was Sie schon so geschafft haben, wir würden uns freuen Ihnen auch mal behilflich sein zu dürfen und bleiben in Kontakt.

    Mfg
    Verein HELP
    Matthias Theil
    http://www.verein-help.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: