Der Boss im Stadion – Bruce Springsteen 12.7.2012

Nach einer Staufahrt auf der Südosttangente und einigen Schikanen der Wiener Polizei bei der Parkplatzsuche, haben wir dann doch nach 2 Stunden den Behindertenparkplatz erreicht. Nach dem Einlass ins Stadion haben wir uns dann durch die relativ große Menschenmasse zur Rollstuhltribüne durchgekämpft. Vom pünktlichen Konzertbeginn war hier leider nicht zu sprechen, dafür hat der Boss umso länger ausgehalten.

Von den bekannten Zugaben habe ich leider nichts mitbekommen, da wir um 23.15 zur Heimfahrt aufgebrochen sind. Genau diese Nummern habe ich während meiner Anwesenheit vermisst, hier habe ich 2 Stunden lang neue Stücke gehört die meiner Meinung nach nicht mehr an die Qualität von Born in the USA herankommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: