Herbert Grönemeyer im Wiener Stadion

Am Samstag, den 18.6.2011 sind wir am späten Nachmittag wie befürchtet bei Regen ins Wiener Stadion gefahren, um dieses Konzert zu besuchen. Während der Fahrt nach Wien goß es wie aus Kübeln, in Wien war es zum Glück bei der Ankunft nur stark bewölkt. So haben wir trocken unsere Stehplätze erreicht, noch dazu durch das Stadiondach geschützt, dies hat sich dann während dem Konzertverlauf als äußerst positiv erwiesen, da fast gleichzeitig mit den ersten Klängen um 20.15 auch der Himmel seine Schleusen öffnete.

Der Beginn mit einigen Titeln aus „Schiffsverkehr“ war nicht so nach meinem Geschmack – obwohl sich die Lieder live viel besser anhören als auf CD – dann im Verlaufe des Konzertes folgten jedoch Hit auf Hit, ein von oben bis unten nasser Grönemeyer lief zur Hochform auf und nach 3 Stunden Supermusik war dann leider das Ende eines genialen Konzertes gekommen, dieses Liveevent der ganz besonderen Art wird bei mir aber sicher noch lange nachwirken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: