Clapton & Winwood

Juni 27, 2010

Am 7.Juni 2010 waren wir in der Wiener Stadthalle bei einem denkwürdigen Konzert der beiden älteren Herren Clapton und Winwood. Die Halle war fast voll, diesmal war sogar eine erhöhte Rollstuhlrampe  vorhanden, sodass auch ich einen tollen Blick auf die Bühne hatte. Mr. Slowhand wie Eric Clapton auch genannt wird spielte das Programm sehr professionell runter, leider fehlten die bekanntesten Titel wie „Tears in heaven, Wonderfull tonight oder My fathers eyes“. Dies ist aber darin begründet, dass auch Steve Winwood  ein grandioser Musiker und Komponist ist und eine entsprechend lange Liste von guten Titeln vorweisen kann, die wollten natürlich auch gespielt werden.

Das Konzert hat 2 1/2 Stunden gedauert, leider spielten die beiden Supermusiker nur eine Zugabe, dafür haben sie das ganze Konzert ohne Pause absolviert.

Advertisements